Investition - Genossenschaft will Wohnhaus bauen

Hartmannsdorf.

Die Wohnungsbaugenossenschaft Burgstädt will in Hartmannsdorf neue Mietwohnungen bauen. Geplant sei ein Mehrfamilienhaus auf einem ehemaligen Betriebsgelände an der Schulstraße, sagte Bürgermeister Uwe Weinert (CDU). Dabei sollten auch große Vierraumwohnungen für junge Familien entstehen. Die für das Bauvorhaben vorgesehene Fläche befindet sich unweit des Schulhortes. Kindertagesstätte, Grund- und Oberschule seien zu Fuß in wenigen Minuten erreichbar. Das Projekt sollte gestern Abend in der öffentlichen Sitzung des Bau- und Umweltausschusses vorgestellt werden. (tür)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...