Kultur - Wiederauer gründen Dorffestverein

Wiederau.

Stadtratssitzung am Donnerstag, dem 17. Januar, 18.30 Uhr, im Ratssaal des Peniger Rathauses. Am Schluss des öffentlichen Teils ist eine Bürgerfragestunde vorgesehen. Im Königshain-Wiederauer Ortsteil Wiederau laufen bereits die Vorbereitungen auf das diesjährige Dorffest. Wie Rico Fuhrmann mitteilt, wird es am 24. und 25. August stattfinden. Dazu ist jetzt ein Verein in Gründung, dessen Vorsitz Fuhrmann übernehmen wird. "Der Name ist Verein zur Traditionspflege in Wiederau. Er hat derzeit sieben Mitglieder, unter anderem aus dem Feuerwehr- und dem Sportverein sowie vom Blasorchester Wiederau", sagt Fuhrmann. Zweck des Vereins sei es, das Dorffest, dass alle zwei Jahre stattfindet, besser koordinieren und abrechnen zu können. Ein Eintrag ins Vereinsregister sei beantragt, aber noch nicht erfolgt. Für das diesjährige Fest ist laut Fuhrmann unter anderem eine Modenschau mit ortsansässigen Modells geplant. (bp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...