Leipziger Straße wird erneuert

Mittweida.

Die Leipziger Straße in Mittweida wird saniert. Den Auftrag dazu haben in ihrer zurückliegenden Sitzung die Stadträte an die Firma Strabag vergeben. Diese hatte mit rund 423.000 Euro das günstigste von drei Angeboten abgegeben. Das Unternehmen blieb damit unter der Kostenschätzung der Stadtverwaltung, die für das Vorhaben mit 437.000 Euro gerechnet hatte. Erneuert wird nach Angaben des Beigeordneten Holger Müller der Abschnitt zwischen dem Wertstoffhof und der Viersener Straße. Auf Wunsch dort ansässiger Unternehmen werden laut Bauamtsleiter Sebastian Killisch im Zuge der Maßnahme mehrere Lkw-Stellplätze eingerichtet. Die Baumaßnahme soll laut früheren Angaben von Mittweidas Oberbürgermeister Ralf Schreiber (CDU) noch in diesem Jahr beginnen. (lkb)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.