Lunzenauer gewinnt für seinen Verein

Lunzenau/Zwickau.

Pierre Kremkow aus Lunzenau ging am gestrigen Mittwoch bei einer Spielshow im MDR-Radio als Sieger hervor. Bis 15 Uhr mussten mindestens 30 Trabis auf den Parkplatz des Zwickauer August-Horch-Museums kommen und die Fahrer dort gleichzeitig auf die Hupe drücken. Es wurden 49. Der Lunzenauer Hobby-Fußballer, der für den Kreisligisten SV Rotation Göritzhain aufläuft, hatte dies organisiert. Innerhalb der Höreraktion "Wünsche werden wahr" verspricht der Radiosender nun, die Vereinskabinen zu sanieren. (ael)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...