Luthergymnasium sagt Abiball ab

Frankenberg.

Für die diesjährigen Absolventen des Frankenberger Martin-Luther-Gymnasiums wird es keinen Abiball geben. Vor einigen Wochen habe laut Schulleiter Ingo Pezold noch eine Verlegung in den September zur Debatte gestanden. Davon würden die insgesamt 72 Schüler des Abschlussjahrgangs nun Abstand nehmen. Die Zeugnisausgabe soll am 4. Juli im Kulturforum "Stadtpark" stattfinden. "Wir werden uns an diesem Tag schick anziehen, aber ein Ball wird am Abend definitiv nicht stattfinden sagte Schülerin Madleen Dederding. "Das Geld, was wir schon gesammelt hatten, wird wieder aufgeteilt." Am Mittweidaer Gymnasium soll die Zeugnisausgabe am 11. Juli in der Schule erfolgen. "Ob ein Abiball im September stattfindet, ist noch nicht entscheiden", sagte Schulleiter Gerd Becker. (fa)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.