Mercedes kracht in Schutzplanke

Chemnitz.

Sachschaden in Höhe von rund 31.500 Euro ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwochnachmittag am Kreuz Chemnitz ereignet hat. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag war gegen 13.50 Uhr der 47-jährige Fahrer eines Mercedes-Pkw auf der Bundesautobahn 72 aus Richtung Hof kommend in Fahrtrichtung Leipzig unterwegs, als das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn abkam und mit der Schutzplanke kollidierte. Der Mercedes-Fahrer wurde bei dem Zusammenstoß nicht verletzt. (lkb)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.