Muldenschule erhält neue Toiletten

Rochlitz.

Die Jungentoiletten an der Rochlitzer Oberschule werden saniert. Einen entsprechenden Auftrag haben die Mitglieder des Vergabeausschusses des Stadtrats jetzt für rund 46.000 Euro vergeben. Gearbeitet wird während der Schulferien. Wie Oberbürgermeister Frank Dehne (parteilos) erläutert, werden nicht nur die Waschbecken und Toilettenschüsseln ausgetauscht, sondern auch sämtliche Wasser- und Abwasserleitungen. Die Trennwände werden ebenfalls ausgetauscht. Mit der Maßnahme ist die etappenweise Sanierung der Muldenschule abgeschlossen. Zuletzt wurde das Dach neu gedeckt, die Außentreppe auf Vordermann gebracht und das Lehrschwimmbecken modernisiert. In den nächsten Jahren sind laut Dehne keine weiteren größeren Arbeiten geplant. (acr)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.