Neunter Händlerherbst mit vielen Aktionen

Mehrere Dutzend Läden in Rochlitz bereiten Veranstaltung mit vor

Rochlitz.

Bummeln, shoppen und Spaß haben von nachmittags bis abends - beim Rochlitzer Händlerherbst soll Einkaufen auch in diesem Jahr für die Besucher wieder zum Erlebnis werden. Wie die Organisatoren vom Rochlitzer Gewerbeverein gestern berichteten, seien mehr als 50 Händler der Innenstadt angeschrieben worden, mit dem Aufruf, sich an der Veranstaltung am 14. September zu beteiligen. Man rechne mit mehreren Dutzend Geschäften, die Aktionen für das Fest vorbereiten werden.

Auf dem Markt, entlang der Hauptstraße, der Bismarckstraße, der Rathausstraße, auf dem Topfmarkt und an der Burgstraße erwartet Besucher zum Händlerherbst am zweiten Freitag im September ein vielfältiges Programm. Offizielle Eröffnung ist 16 Uhr durch Oberbürgermeister Frank Dehne und den Vorsitzenden des Gewerbevereins Karsten Stölzel. "Wir haben von Jahr zu Jahr eine leichte Steigerung der Besucherzahlen gehabt. Der Händlerherbst wurde bisher immer gut angenommen", sagt Stölzel. Er hoffe, dass es dieses Jahr wieder so ist.

Auf dem Markt startet 16. 30 Uhr ein Luftballonwettbewerb, den die DRK-Kita organisiert. Mit der Firma Lifttec können sich Besucher in luftige Höhe begeben und die Stadt von oben anschauen. Für 20 Uhr ist für Kinder ein Lampionumzug geplant. Start ist vor dem Rathaus. Der Abend endet 22 Uhr mit einem Feuerwerk. In den Nebenstraßen gibt es vom Nachmittag bis zum Abend kleine Konzerte, unter anderem 20 Uhr in der Burgstraße mit Bernd Birbils. Dort und in der Rathausstraße veranstalten mehrere Geschäfte am Abend Modenschauen. (fpe)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...