Ölfilm im Dorfbach entdeckt

Niedersteinbach.

Mit 42 Einsatzkräften und acht Fahrzeugen sind die Feuerwehren von Penig, Markersdorf, Langenleuba-Oberhain und Niedersteinbach am Samstagmittag ausgerückt, nachdem Anwohner auf dem Dorfbach in Niedersteinbach einen Ölfilm entdeckt hatten. Die Feuerwehr baute daraufhin mehrere Ölsperren im Bach ein und suchte gemeinsam mit der Polizei nach der Ursache der Gewässerverunreinigung. Innerhalb von drei Stunden wurden Zuläufe, Kanalisation und Rohrleitungen untersucht. Laut Peniger Feuerwehr wurde daraufhin eine Werkstatt auf einem Bauernhof als Quelle des Ölfilms entdeckt. In der Folge sei eine Fachfirma hinzugezogen worden, um kontaminierte Ölbindematerialien entsorgen zu können. (jl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...