Orgel erklingt in der Stadtkirche

Mittweida.

Die Königin der Instrumente ist ab dem heutigen Mittwoch bis zum 30. September jeden Mittwoch in der Stadtkirche Mittweida zu hören. Das teilt Kantorin Christiane Sander mit. Jedes Konzert - gespielt auf der Ladegast-Jehmlich-Orgel - dauert etwa eine halbe Stunde. Die erste Orgelmusik am Mittwoch ist dem Komponisten Johann Christian Heinrich Rinck gewidmet, der 1770 geboren wurde und der Nachwelt viele Orgelkompositionen hinterließ. Am 19. August steht "British Music" auf dem Programm, am Mittwoch darauf ist das Thema Danzigs Orgelmusik zur Bach-Zeit. Der Eintritt zu den Konzerten, die jeweils 18.10 Uhr beginnen, ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Alle Veranstaltungen finden unter den derzeit gültigen Hygienevorschriften statt. (bp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.