Produkte für Sport im Freien

Chemnitz.

Outdoor-Sport - Sport im Freien - boomt. Das wirkt sich auch auf Ausrüstung und Sportgeräte aus, die immer ausgefeilter werden. Um in diesem Bereich fit zu sein, bietet die TU Chemnitz laut einer Mitteilung ab dem Wintersemester eine bundesweit einzigartige Zusatzqualifikation zum "Outdoor-Engineer" an. Erstmalig werden Lehrinhalte aus dem Bachelorstudiengang "Sports Engineering" mit Schwerpunkten aus dem Masterstudiengang "Textile Strukturen und Technologien" kombiniert, etwa für die Entwicklung einer neuartigen Membran für Rucksäcke. (bp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.