Schnelltests bald auch im Kulturhaus

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Penig.

Im Peniger Kultur- und Schützenhaus am Schützenhausweg 8 soll voraussichtlich ab dem 26. April ein weiteres Corona-Testzentrum in Betrieb gehen. Wie Bürgermeister André Wolf (CDU) zur Stadtratssitzung am Donnerstag ankündigte, will das Deutsche Rote Kreuz an sechs Tagen in der Woche dort kostenlose Coronatests anbieten. Dies wäre die dritte Teststation in der Muldestadt. Nach der Löwen-Apotheke bietet seit Ende März auch die Brückenapotheke diese kostenlosen Schnelltests nach einer vorherigen Terminabsprache für jedermann an. (ule)

Informationen über Testmöglichkeiten gibt es auf der Internetseite des Landkreises unter www.landkreis-mittelsachsen.de/das-amt/behoerden/testen.html#c27830.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.