Schwanenteich-Park teilweise gesperrt

Mittweida.

In der Parkanlage am Schwanenteich haben laut Stadtverwaltung die Arbeiten des zweiten Bauabschnitts begonnen. Betroffen sei der Bereich gegenüber des Städtischen Gymnasiums, der derzeit deshalb nur eingeschränkt begehbar ist. So sei der Bereich, in dem sich auch das Damwildgehege befindet, mit Zugang für Fußgänger über die Heinrich-Heine-Straße gesperrt. Der Zugang zu den beiden Spielplätzen sowie zur Gaststätte "Schwanenschlösschen" seien aber weiterhin gewährleistet. Im südlichen Teil des Parkes werde die Wegedecke gebaut, deshalb gebe es hier noch bis Ende November eine Sperrung. Vor allem die Sanierung der Wege ist Bestandteil des Bauprojekts. (jl)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.