Sommerradtour - Universitätschor legt Zwischenstopp ein

Geringswalde.

Unter dem Motto "Wie schön ist's draußen" legt die A-cappella-Sommerradtour des Universitätschores Dresden unter Leitung von Christiane Büttig am Freitagabend einen Zwischenstopp in Geringswalde ein. Erklingen werden geistliche Werke aus unterschiedlichen Entstehungsepochen wie auch Volkslieder in traditionellen und modernen Arrangements. Seit 26. August radeln die Studenten von Jena über Punschrau, Langendorf, Pödelwitz, Eula, Geringswalde und Hirschfeld bis nach Dresden. Gezeltet wird in den Pfarrgärten der Gemeinden. (grün)

Das Konzert des Dresdener Universitätschores findet morgen, 19 Uhr in der Martin-Luther-Kirche Geringswalde statt. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...