Sprinkleranlage löst Einsatz aus

Penig.

Die Feuerwehr ist am Freitagmorgen kurz vor acht Uhr zu einem Einsatz in die Peniger Papierfabrik Schoeller Technocell ausgerückt. Wie Gemeindewehrleiter Thomas Cramer auf Anfrage der "Freien Presse" informiert, hatte ein technischer Defekt an einem Kopf der Sprinkleranlage im Werk an der Flinschstraße den Alarm ausgelöst. Im Einsatz waren insgesamt 23 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Penig, Arnsdorf/Amerika, Tauscha und Lunzenau. Die Feuerwehrleute waren mit fünf Fahrzeugen angerückt. "Wir haben erst einmal die defekte Stelle gesucht, das Wasser abgestellt und die Firma bei den Reinigungsarbeiten unterstützt", erklärt Cramer. Der Einsatz konnte gegen 10 Uhr beendet werden. (ule)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.