Starke Kerle lassen Göritzhain beben

Eine Premiere hat es am Samstagabend in Göritzhain gegeben. Zum ersten Mal fand in dem Lunzenauer Ortsteil Göritzhain eine Wrestling-Show statt. Die Attraktion hatten sich die Veranstalter von "Göritzhain bebt" überlegt. Diesen Titel trägt seit diesem Jahr das zweitägige Dorffest, das zum fünften Mal stattfand. Mehr als 200 Besucher verfolgten drei Stunden lang die Showkämpfe, bei denen sich 48 Wrestler des Vereins Next Step Wrestling aus Dresden präsentierten. Im Foto ist "Der Waschbär" Laurance Roman gegen Justin Joy (unten) zu sehen. "Ich schaue mir gern Wrestling im Fernsehen an und habe es auch schon mehrmals live erlebt", erläuterte Marcel Dunker, Hauptorganisator von "Göritzhain bebt", den Grund, warum die Show in die Region geholt wurde. Sogar Gäste aus Erfurt und Weißwasser waren extra nach Göritzhain gereist. Auch weitere Programmpunkte wurden geboten. Am Freitagabend etwa unterhielt die Band Blacky and Company aus Limbach-Oberfrohna mit Rockmusik. (fmu/hö)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...