Stiftung unterstützt Nachwuchsmusiker

Lunzenau.

Mit insgesamt 5000 Euro hat die Sparkassen-Stiftung in diesem Jahr den musikalischen Nachwuchs in Mittelsachsen in den verschiedensten Genres und kreativen Stilrichtungen unterstützt. Unter dem Motto "Laute Beats und leise Töne!" konnten sich Vereine und Schulen beim Projekt "Junge Musik" der Stiftung für Kunst und Kultur der Sparkasse Mittelsachsen einen finanziellen Zuschuss für die Vorhaben im nächsten Jahr sichern. Wie die Stiftung mitteilt, wurden Vorhaben beim Brass & Swing Orchester Ottendorf, beim Städtischen Musikverein Frankenberg, beim Bergmusikkorps Saxonia Freiberg, bei der Mittelsächsischen Kultur gGmbH sowie zur Stärkung der Jugendarbeit beim örtlichen Musikverein und an der Evangelischen Oberschule in Lunzenau unterstützt. Wie die Sparkassen-Stiftung mitteilt, werde in den nächsten Wochen entschieden, welche Angebote es im nächsten Jahr geben wird. Im Januar sollen die neuen Projekte feststehen. (ule)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.