Streetfood-Festival: Koch aus dem Dschungelcamp kocht in Rochlitz

Auf dem Markt gibt es nächsten Samstag allerhand Köstlichkeiten. Von Herzhaft bis Süß ist für jeden Geschmack etwas dabei. Mutige können Insekten probieren.

Rochlitz.

Kommenden Samstag wird der Rochlitzer Marktplatz zur Schlemmermeile. Beim ersten Streetfood Festival in der Stadt gibt es verschiedenste Leckereien: vom Burger, über Eiscreme bis hin zu exotischen Gerichten aus Südostasien. Und Organisator Christoph Thiele hat noch einen ganz besonderen Gast nach Rochlitz geholt, der einigen schon aus der RTL-Fernsehshow "Das Dschungelcamp" bekannt sein dürfte.

Burger, Pancakes und Insekten: Insgesamt werden an 19 Ständen von 10 bis 22 Uhr verschiedene Snacks und Gerichte sowie Getränke verkauft. Laut Christoph Thiele ist für jeden etwas dabei. Es wird verschiedene Burger und Pommesvariationen geben sowie Curry-Gerichte. Außerdem sind mehrere Händler mit exotischen Gerichten angemeldet, darunter ein Team, das Speisen aus Ghana und Kamerun zubereitet, die vietnamesische Küche wird vertreten sein und es soll indonesische Pancakes geben. Für Mutige gibt es Insekten. Sie werden von Frank Ochmann zubereitet, der unter dem Namen Insektenkoch bekannt ist. Er trat schon in der RTL-Show "Das Dschungelcamp" auf. "Er wird einen Stand haben und auf der Bühne ein kleines Programm bieten", so Organisator Thiele. Wer lieber etwas Süßes essen möchte, findet an den Verkaufsständen unter anderem Eis und spanische Churros, ein knuspriges Gebäck. Auch Getränke werden angeboten. "Es ist nicht erwünscht, dass Besucher sich eigene Speisen oder Getränke mitbringen", sagt der Organisator.

Bargeld statt EC-Karte: An den Verkaufsständen kann laut Christoph Thiele ausschließlich mit Bargeld bezahlt werden, eine Kartenzahlung ist nicht möglich. Die Snacks und Gerichte werden zwischen 3 und 7 Euro kosten. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, der Zugang barrierefrei, sodass auch gehbehinderte Menschen das Festival besuchen können.

Musik aus Lateinamerika: Die Band Caribe aus Dresden wird die Besucher des Festivals tagsüber mit latein-amerikanischen Rhythmen unterhalten. Ab 19 Uhr, so kündigt Thiele an, tritt dann die Gruppe Chorus Field auf. Sie werden den Abend über verschiedene Coversongs spielen, von Deutschrock über die Red Hot Chili Peppers bis hin zu aktuellen Chart-Hits. Für Kinder gibt es ebenfalls ein kleines Programm. "Wir haben eine Kinderecke mit Hüpfburg und auf dem Festivalgelände wird ein Zauberer unterwegs sein", sagt Thiele.

Zwickau und Chemnitz dabei: Wer nicht bis kommenden Samstag warten will, der kann heute und morgen bereits beim Street Food Festival auf dem Zwickauer Hauptmarkt jeweils ab 11 Uhr schlemmen. Der Eintritt ist frei. Am kommenden Sonntag, 19. August, gibt es dann einen Streetfood Markt in der Spinnerei in Chemnitz. Start ist 12 Uhr, der Eintritt pro Person beträgt bei dieser Veranstaltung 3 Euro.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...