Tour-Tagebuch

Rochlitzer Oberschüler sind eine Woche in Slowenien. Sie treffen sich dort mit slowenischen und polnischen Jugendlichen für ein gemeinsames Projekt. In der "Freien Presse" berichten sie von ihren Erlebnissen.

Am vierten Tag ihres Slowenien-Besuchs haben die Rochlitzer Schülerinnen gemeinsam mit den Slowenen und Polen an einem Workshop zum Thema "Text und Wörterbuch" teilgenommen. Dabei trugen sie Wörter zusammen, die Jugendliche gern und häufig nutzen und übersetzten sie auf Slowenisch, Polnisch, Englisch und Deutsch. Daraus soll ein Wörterbuch entstehen. "'Gitara' heißt zum Beispiel 'super' auf Polnisch", sagt Mathilde. "Wir haben den anderen erklärt, was eine Alugurke ist - ein Fahrrad", berichtet die Zwölfjährige. Im Anschluss durften die Rochlitzer an einer Unterrichtsstunde ihrer Partnerschule teilnehmen. Den Nachmittag verbrachten alle entspannt bei einem gemeinsamen Töpferkurs. Die getöpferten Arbeiten werden gebrannt und im kommenden Jahr von den slowenischen Schülern nach Deutschland mitgebracht, wenn diese Rochlitz besuchen. (cbo)

Tino Moritz und Kai Kollenberg

Sachsen 2019:Der „Freie Presse“-Newsletter zur Landtagswahl von Tino Moritz und Kai Kollenberg

kostenlos bestellen

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...