Tour-Tagebuch

Rochlitzer Oberschüler sind eine Woche in Slowenien gewesen. Sie haben sich dort mit slowenischen und polnischen Jugendlichen für ein gemeinsames Projekt getroffen. In der "Freien Presse" berichten sie davon.

Eine Abschlussparty in der Partnerschule hat mit viel Sport, Gesprächen und ebenso vielen Tränen am Donnerstagabend den Slowenien-Aufenthalt von Rochlitzer Oberschülern offiziell beendet. "Wir haben Volleyball gespielt und viel geredet. Es war sehr schön, aber ich bin auch sehr traurig", berichtete Jasmin am Freitag, nachdem sie sich von ihrer Gastfamilie verabschiedet hatte. Die 15-Jährige ist Teilnehmerin an dem vom europäischen Gedanke getragenen Erasmus-Projekt, bei dem die Rochlitzer mit Schulen in Slowenien und Polen zusammenarbeiten. "Es war eine sehr erfolgreiche Woche. Wir haben viel über Slowenien gelernt und sind nun noch motivierter", sagte Projektleiterin Tina Biringer-Sporbert. (bp)

Tino Moritz und Kai Kollenberg

Sachsen 2019:Der „Freie Presse“-Newsletter zur Landtagswahl von Tino Moritz und Kai Kollenberg

kostenlos bestellen

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...