Unfallflucht - Transporter von Fahrbahn gedrängt

Hartha.

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Unfallflucht. Demnach war am Mittwoch gegen 12.50 Uhr auf der Bundesstraße 175 zwischen Altgeringswalde und Hartha ein grauer VW mittig auf der Fahrbahn gefahren. Etwa 100 Meter nach dem Ortsausgang Altgeringswalde musste ein Kleintransporter dem Fahrzeug ausweichen, kam dabei auf den Randstreifen und ins Schleudern. Danach geriet der Kleintransporter nach rechts von der Fahrbahn ab, schildert die Polizei. Der Schaden, der dabei am Fahrzeug entstand, beträgt rund 10.000Euro. Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter, teilte die Polizei mit und bittet Zeugen, sich zu melden. (bk)

Hinweise werden im Polizeirevier Rochlitz unter der Telefonnummer 03737 7890 entgegengenommen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...