Verkehrsunfall bei Starkregen

Geithain.

Wetterkapriolen haben am Wochenende auch manchen Kraftfahrern zu schaffen gemacht. Wie die Polizeidirektion Chemnitz informiert, wurden bei einem Verkehrsunfall am frühen Freitagabend gegen 17.10 Uhr zwei Personen auf der Richtungsfahrbahn Leipzig der Autobahn 72 leicht verletzt. Zu dieser Zeit habe Starkregen geherrscht, die Sichtverhältnisse seien eingeschränkt gewesen. Nach Polizeiangaben mussten zwei Fahrzeuge wegen eines vorangegangen Verkehrsunfalls auf den rechten Fahrstreifen der Autobahn wechseln. Der 25-jährige Fahrer des Renault, der bereits auf dem rechten Fahrstreifen war, erkannte dies zu spät und stieß an die rechte Schutzplanke auf der Autobahn. Der Renault-Fahrer und seine 25-jährige Insassin verletzten sich bei dem Unfall leicht. Der entstandene Sachschaden wurde auf 2200Euro geschätzt, heißt es von der Polizeidirektion Chemnitz. (ule)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...