Versteigerung - Haus hat einen neuen Besitzer

Wernsdorf/Dresden.

Ein Einfamilienhaus im Peniger Ortsteil Wernsdorf ist zur Frühjahrsauktion der Sächsischen Grundstückauktionen AG in Dresden versteigert worden. Wie das Auktionshaus mitteilt, fand es zum Mindestgebot von 6000 Euro einen neuen Besitzer. Den Angaben zufolge ist das Gebäude sanierungsbedürftig, das knapp 200 Quadratmeter große Grundstück verwildert. "Wir freuen uns, dass nun offenbar jemand das Haus herrichten und einziehen möchte", sagt Stadtsprecherin Manuela Tschök-Engelhardt. Damit, so ihre Hoffnung, bleibt jemand in dem 212-Seelen-Ort Wernsdorf oder es kommen neue Einwohner hinzu. "Und für das Umfeld ist es auch gut, wenn das Grundstück wieder in Ordnung gebracht wird." (bp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...