Winterpause - Straßenbau geht im Frühjahr weiter

Penig.

Angesichts der aktuellen Witterung und des angekündigten Wechsels von kalten und milden Phasen sollen vorerst keine Straßenbauvorhaben weitergeführt oder begonnen werden. Wie die Peniger Stadtverwaltung informiert, werde es erst im Frühjahr weitergehen. Auf dem Plan steht unter anderem der Ausbau der Kreisstraße im Ortsteil Langenleuba-Oberhain. Außerdem werde im Ortsteil Chursdorf mit dem Ausbau eines weiteren Abschnitts der Ortsdurchfahrt - vom Ortsende bis zur Anbindung an die Staatsstraße 57 - begonnen. (ule)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...