Zum Betriebsjubiläum: Spenden statt Blumen erbeten

Hagen und Kerstin Wald aus Nöbeln wollen den ambulanten Kinderhospizdienst in Chemnitz unterstützen. Doch dazu brauchen sie selbst Hilfe - die möglichst vieler Gäste.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...