Zum Betriebsjubiläum: Spenden statt Blumen erbeten

Hagen und Kerstin Wald aus Nöbeln wollen den ambulanten Kinderhospizdienst in Chemnitz unterstützen. Doch dazu brauchen sie selbst Hilfe - die möglichst vieler Gäste.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...