57-Jähriger stirbt nach Unfall in Ostsachsen

Görlitz/Thonberg (dpa/sn) - Ein 57 Jahre alter Mann ist am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall in Panschwitz-Kuckau (Landkreis Bautzen) ums Leben gekommen. Wie die Polizeidirektion Görlitz am Abend mitteilte, war er mit seinem Wagen auf der Staatsstraße 100 von Panschwitz-Kuckau kommend in Richtung Kamenz unterwegs. Etwa 500 Meter vor dem Ortseingang Thonberg sei er nach rechts von der Fahrbahn ab und gegen einen Baum geprallt, hieß es. Die Verletzungen waren so schwer, dass er noch an der Unfallstelle starb. Die Straße blieb für gut eineinhalb Stunden voll gesperrt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...