79-Jährige von Auto erfasst und getötet

Radebeul (dpa/sn) - Eine 79-Jährige ist in Radebeul (Landkreis Meißen) von einem Auto erfasst und getötet worden. Eine 24-Jährige, die am Montagabend in Richtung Dresden unterwegs war, hatte die Fußgängerin mit ihrem Auto erfasst, als diese gerade die Straße überqueren wollte, wie ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur sagte. Die 79-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, starb jedoch wenig später. Die Fahrerin des Unfallautos erlitt einen Schock.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...