Ast durchschlägt Frontscheibe: Verletzte

Laußnitz (dpa/sn) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 97 bei Laußnitz sind am Mittwoch drei Menschen schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizeidirektion Görlitz war ein Ast von einer Eiche auf das fahrende Auto gefallen und hatte die Frontscheibe durchschlagen. Ein Unwetter herrschte zu diesem Zeitpunkt nicht. Der 32 Jahre alte Fahrer, eine Beifahrerin (42) und ein einjähriger Junge erlitten schwere Verletzung und kamen ins Krankenhaus. Eine 41 Jahre alte Frau und ein 12-Jähriger kamen als weitere Insassen mit leichten Blessuren davon. Die Polizei bezifferte den Sachschaden auf etwa 5000 Euro.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...