Durchatmen am Wochenende, danach steigen Temperaturen wieder

Leipzig (dpa) - Das Wochenende in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen verspricht eine kleine Abkühlung. Vereinzelt sind nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes Schauer möglich. Die Temperaturen werden am Samstag nicht über 25 Grad Celsius steigen. Im Bergland bleibt es noch etwas frischer mit unter 20 Grad. Zudem ist es windig. Am Sonntag soll es wieder überwiegend sonnig und etwas wärmer werden. Erst ab Montag sind wieder Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke möglich. Vereinzelt kann es regnen oder gewittern.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...