Fußgängerin stirbt nach Verkehrsunfall in Olbernhau

Olbernhau (dpa/sn) - Bei einem schweren Verkehrsunfall hat eine 85 Jahre alte Fußgängerin am Dienstag in Olbernhau (Erzgebirgskreis) tödliche Verletzungen erlitten. Die Frau überquerte mit einem Rollator eine Straße, als sie von einer 21-jährigen Autofahrerin erfasst wurde, wie die Polizei mitteilte. Die Fußgängerin erlag im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. Zum Hergang des Unfalls machte die Polizei keine weiteren Angaben.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...