Fußgängerin von zwei Autos erfasst: Tod an Unfallstelle

Chemnitz (dpa/sn) - In Chemnitz ist eine 56 Jahre alte Fußgängerin von zwei Autos erfasst worden und noch an der Unfallstelle gestorben. Ein 63-Jähriger stieß mit seinem Wagen mit ihr zusammen, als er einem am Straßenrand abgestellten Anhänger ausweichen wollte, wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte. Infolgedessen geriet die 56-Jährige am Dienstagnachmittag in den Gegenverkehr und wurde dort von einem zweiten Auto erfasst. Die Zwickauerstraße war für zwei Stunden gesperrt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...