Halbemeile: In Sachsens abgelegenster Siedlung

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Zehn Menschen leben heute noch in einem schmalen Streifen Grenzland auf dem Erzgebirgskamm. Der winzige Ort erstreckte sich einst bis nach Böhmen. Ein Besuch auf der Halben Meile.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

88 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 18
    0
    Malleo
    21.12.2020

    Tolle Geschichte.
    Dank an die Autoren und natürlich jene Menschen, die allein durch ihre Anwesenheit zeigen:
    "Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht das Anbeten der Asche!"

  • 36
    0
    Starseeker
    21.12.2020

    Ein sehr interessanter Artikel. Von dieser Art würde ich mir viel mehr in der Freien Presse wünschen.
    Vielen Dank an Redakteur und Fotograf.
    Wer einsame Wanderungen liebt, für den ist die Gegend zwischen Rabenberg, Sportpark Rabenberg und Halbemeile wie geschaffen und von Ortsmitte Breitenbrunn oder Rittersgrün zu Fuß oder mit dem Fahrrad gut zu erreichen.

  • 23
    1
    Chiemsee
    21.12.2020

    Der Artikel weckt Erinnerungen. War als Kind mehrmals im erwähnten Ferienlager. Schön, mal wieder davon zu lesen.

  • 29
    0
    Gegs
    21.12.2020

    Die Überschrift könnte heißen: Warum ich die Europäische Union für eine gute Sache halte.

  • 24
    0
    1956799
    21.12.2020

    Eine herrliche Ecke, war auch schon im Rahmen einer Wanderung dort. Auf den Wiesen wachsen Unmengen von Bärwurz

  • 55
    0
    paral
    21.12.2020

    Sehr schöner und interessanter Artikel als Morgenlektüre, danke, die Herren Hach und Mann!

  • 52
    0
    Moi
    21.12.2020

    Danke für den ausgezeichneten Artikel und danke @langi001 für den Hinweis.

  • 51
    0
    langi001
    21.12.2020

    Einige historische Bilder des böhmischen Teils von Halbmeil findet man hier: https://www.boehmisches-erzgebirge.cz/pictures/Halbmeil/