Hartz IV: Dulig fordert "neue Haltelinie"

Die SPD ringt um neue Konzepte für den Umgang mit Langzeitarbeitslosen. Jetzt redet auch der sächsische Parteichef mit.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...