Karl-Marx-Monument mit blauer Farbe verschandelt

Chemnitz (dpa/sn) - Das Karl-Marx-Monument in Chemnitz ist in der Nacht zum Mittwoch mit blauer Farbe verschandelt worden. Wie ein Polizeisprecher sagte, wurde eine mit Farbe gefüllte Flasche auf den Kopf des Philosophen geschleudert. Vor allem der Marx'sche Bart, aber auch der Sockel des Monuments sowie der Fußweg davor wurden verunreinigt. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung gegen Unbekannt. Wie ein Sprecher der Stadt sagte, wurde ein Unternehmen damit beauftragt, die Farbe vom «Nischel» zu entfernen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...