Kultusministerium vergibt Auslandsstipendien für Schüler

Dresden (dpa/sn) - Schüler aus Sachsen haben erneut die Chance auf einen vierwöchigen Schulbesuch im Ausland. Noch bis diesen Freitag können sich vor allem Oberschüler der Klasse 8 online für ein entsprechendes Stipendium im Herbst bewerben, teilte das Kultusministerium am Mittwoch mit. Zur Auswahl stehen Frankreich, Malta, Tschechien, die USA, Kanada und Großbritannien. In besonders begründeten Ausnahmefällen sind auch Bewerbungen von Gymnasiasten oder Schülern beruflicher Schulen für Frankreich und Tschechien möglich, hieß es.

«Der Schulbesuch im Ausland ist eine einmalige Chance. Die Schüler können ihre Fremdsprache vertiefen, andere Kulturen kennenlernen und neue Freundschaften schließen», erklärte Kultusminister Christian Piwarz (CDU).

Der Schulbesuch im Ausland ist für die Zeit vom 28. September bis 26. Oktober 2019 geplant. Die Schüler werden in Gastfamilien untergebracht. Das Stipendium deckt die Kosten für die Reise, Unterrichtsmaterialien und Versicherungen. Alle Teilnehmer müssen einen Eigenanteil von 150 Euro tragen, in besonderen Härtefällen ist eine Ratenzahlung möglich.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...