Mädchen in Pirna von Rettungswagen angefahren

Pirna (dpa/sn) - Ein 14-jähriges Mädchen ist in Pirna (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) von einem Rettungswagen angefahren und schwer verletzt worden. Sie wollte am Freitagabend in der Innenstadt über eine Straße laufen, als sie von dem Einsatzfahrzeug erfasst wurde, wie die Polizei mitteilte. Sanitäter versorgten die 14-Jährige und brachten sie zur Behandlung in ein Krankenhaus.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...