Mehrere Kilogramm Drogen im Auto: Fahrer in Haft

Leipzig (dpa/sn) - Ein 27-Jähriger ist am Samstagabend mit mehreren Kilogramm Drogen durch die Leipziger Innenstadt gefahren. Als die Polizei seinen Wagen kontrollieren wollte, gab der Mann Gas und flüchtete, wie eine Polizeisprecherin am Sonntag sagte. Zuerst hatte die «Leipziger Volkszeitung» darüber berichtet. Danach konnte der mutmaßliche Drogendealer nach kurzer Verfolgungsjagd gestoppt werden. Im Kofferraum fanden sie die erhebliche Menge Betäubungsmitteln pflanzlicher Art, «vermutlich Marihuana». Die Tests dazu seien aber noch nicht abgeschlossen. Gegen den 27-Jährigen wird wegen Besitzes und Handelns mit Betäubungsmitteln ermittelt und Haftbefehl erlassen, er kam in Untersuchungshaft.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...