Pinkfarbene Schuhe sollen an Brustkrebsvorsorge erinnern

Bad Belzig/Leipzig (dpa/bb) - Highheels, Sandalen, Stiefel oder auch Badelatschen in Pink. Einige Tausend extravagante Schuhe stehen in diesem Jahr wieder am 29. September beim Pink Shoe Day für ein sehr ernstes Thema. Auf dem Leipziger Augustusplatz werden sie drapiert und sollen das Thema Brustkrebsvorsorge mehr in den Blick rücken. «Wir wollen mit diesen kleinen Kunstwerken aufrütteln», sagt Uta Büchner, Landesvorsitzende des Vereins Frauenselbsthilfe Berlin-Brandenburg, die sich erneut beteiligt. Bereits zum sechsten Mal seit 2012 organisiert die Leipziger Initiative Haus Leben den Pink Shoe Day, bei dem Tausende Schuhe ausgestellt werden.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...