Schmalspurbahn-Festival der Weißeritztalbahn abgesagt

Dresden (dpa/sn) - Wegen der Corona-Krise ist auch das Schmalspurbahn-Festival der Weißeritztalbahn in diesem Sommer abgesagt worden. Mit seinen jährlich 10 000 Besuchern sei das Festival zu groß, um gegebenenfalls unter Auflagen sicher durchgeführt zu werden, erklärte Mirko Froß, Eisenbahnbetriebsleiter der Sächsischen Dampfeisenbahngesellschaft, am Freitag. Eine Verschiebung in den Herbst sei geprüft, wegen der bestehenden Unsicherheiten aber verworfen worden. Nun soll es das nächste Schmalspurbahn-Festival im Juli 2021 geben.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.