Sozialtherapeutische Wohnstätte für junge Drogensüchtige

Olbersdorf/Zittau (dpa/sn) - Mit Hilfe von mehr als 1,34 Millionen Euro aus Landesmitteln hat der kirchliche Come Back-Verein Zittau eine neue sozialtherapeutische Wohnstätte für drogenabhängige junge Männer in Olbersdorf (Landkreis Görlitz) gebaut. Sozialministerin Barbara Klepsch (CDU) zeigte sich bei der Eröffnung der Einrichtung am Montag laut Mitteilung überzeugt, dass dort künftig vielen jungen Menschen zu einem drogenfreien und selbstständigen Leben verholfen werden kann. Sie kann bis zu 18 vor allem Crystal-süchtige Männer mit erheblichen körperlichen, geistig-seelischen und sozialen Störungen aufnehmen. Die Bewohner können neben der Therapie auch in Haus- und Gartenpflege, Fahrrad- oder Holzwerkstatt arbeiten, Berufspraktika machen oder den Schulabschluss nachholen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...