Verkehrsminister stellt Gutachten zum Personennahverkehr vor

Radebeul (dpa/sn) - Sachsens Verkehrsminister Martin Dulig (SPD) stellt an diesem Mittwoch in Radebeul ein Gutachten zum öffentlichen Personennahverkehr vor. Der ÖPNV wurde erstmals im Freistaat flächendeckend unter die Lupe genommen und evaluiert. Die Erhebung umfasst unter anderem Daten zu Angebotsleistungen, Zuschussbedarf, Nachfrage und der Förderung von Anlagen und Fahrzeugen. Nach Angaben des Verkehrsministeriums soll das Gutachten als Datengrundlage für Entscheidungen einer Strategiekommission zum ÖPNV dienen. Sie hat fünf Arbeitsgruppen zu den Themen Infrastruktur und Fahrzeuge, Angebotsentwicklung, Finanzierung, Tarif und Vertrieb sowie Organisation.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...