20 Millionen für schnelles Internet

Der Bund fördert den Ausbau des Breitbandnetzes auf dem Land. Ziel: Beseitigen der Wettbewerbsnachteile für Firmen.

2Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 1
    0
    Holzwurm
    02.09.2016

    @ 1495404: Nicht nur Auerbach bleibt außen vor. Generell werden im Vogtland und auch Deutschlandweit Millionen für einen Breitbandausbau ausgegeben. Angeblich. Tatsache ist, das Deutschland Internetmäßig hinter Rumänien und Bulgarien rangiert. Selbst im tiefsten Urwald klappt das besser. Darum haben auch alle unsere neuen Mitbürger Smartphones. Hauptsache die Deutschen bezahlen ihre überteuertenTarife. Kopf hoch "Wir schaffen das!?"

  • 0
    0
    1495404
    02.09.2016

    Aus welchen Gründen wurde hier Auerbach außen vor gelassen? In Rebesgrün gibt es in weiten Teilen maximal 2MBit.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...