7000 Euro sind nicht mehr zu holen

Falkenstein.

Die Stadt Falkenstein hat knapp 7000 Euro ausgebucht, die für Grundsteuern und Mahngebühren des Hauses Plauensche Straße 20 angefallen sind. Der einstige Eigentümer ist längst insolvent, das Geld nicht mehr zu holen und das Haus inzwischen abgerissen. (bap)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.