Betrugsversuch - Inkasso-Schreiben aus Berlin

Reichenbach/Auerbach.

Die Verbraucherzentrale warnt vor einer neuen Inkasso-Betrugsmasche. Wie Beratungsstellenleiterin Heike Teubner mitteilt, erreichten derzeit zahlreiche vogtländische Haushalte Schreiben einer Firma Central Inkasso Berlin, in denen zur Zahlung von 279 Euro aufgefordert wird. "Hände weg", rät Heike Teubner.gem

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...