Brückengeländer wird erhöht

Bergen.

Das Geländer für die im Bau befindliche Brücke über die Trieb in Bergen wird auf 1,20 Meter erhöht. Ursprünglich war ein Meter vorgesehen, doch Bürgermeister Günter Ackermann (Freie Wähler) sieht das als zu niedrig an und befürchtet eine Gefahrenquelle, sagte er im Gemeinderat. Ein zu niedriges Geländer reiche womöglich nicht aus, wenn Kinder die Brücke per Fahrrad überqueren. Nach dem Planungsbüro stimmten jetzt die Räte dem Änderungsvorschlag zu - und der damit verbundenen Mehrausgabe. Laut Planung kostet der zu 90 Prozent geförderte Brücken-Ersatzneubau rund 160.000 Euro. Mit dem höheren Geländer sind es 1000 Euro mehr. "Bei den Gesamtkosten liegen wir weiter im Rahmen", betonte der Bürgermeister. (dien)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...