Intensivbetten: Lage entspannt sich

Auerbach.

17 Neuinfektionen, acht neue Todesfälle: Über diese Corona-Entwicklung informierte am Montag die Kreisbehörde. Die Inzidenz lag laut Robert-Koch-Institut bei 166,8 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. 2224 Vogtländer befanden sich am Montag nach einem positiven Coronatest in Quarantäne - das waren 252 Personen weniger als am Sonntag. Auch auf den Intensivstationen entspannt sich die Lage etwas. Laut Divi-Intensivregister waren am Montag zwölf Intensivbetten in vogtländischen Kliniken frei. In 22 von insgesamt 63 Intensivbetten wurden Corona-Patienten behandelt. Zwölf von ihnen wurden invasiv beatmet. Auf der Intensivstation des Helios-Klinikums wurden zwölf Covid-Patienten betreut. (nd)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.