Jeep-Fahrer biegt falsch ab

Auerbach.

Etwa 2000 Euro Sachschaden an einem VW und einem Jeep sind am Dienstag gegen 11 Uhr bei einem Unfall in Auerbach entstanden. Wie die Polizei berichtete, war der 55-jährige Jeep-Fahrer auf der Straße Hofau in Richtung Göltzschtalstraße unterwegs. An der Einmündung fuhr er dann nach links auf die Göltzschtalstraße, obwohl die vorgeschriebene Fahrtrichtung nach rechts ausgeschildert ist. Beim Abbiegen stieß der Jeep mit dem vorfahrtsberechtigten VW eines 66-Jährigen zusammen, der auf der Göltzschtalstraße in Richtung Stadtmitte fuhr. Verletzt wurde niemand. (lh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...