Mann flüchtet mit Cannabis vor Polizei

Rodewisch.

Die Polizei hat bei einer Personenkontrolle am Sonntagmittag in Rodewisch zehn Gramm Cannabis sichergestellt. Wie die Beamten am gestrigen Montag mitteilten, war der 24-jährige Besitzer des Betäubungsmittels zunächst geflüchtet, sei aber nach kurzer Verfolgung gestellt worden. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet. Der Mann war gegen 13.15 Uhr auf der Rützengrüner Straße in Begleitung einer weiteren Person unterwegs. (suki)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.