Mann mit Perücke spricht Schüler in Treuen an

Laut Polizei hat ein Mann mehrere Kinder an der Marienschule angesprochen und ein Kind am Arm angefasst.

Treuen.

Ein Mann mit Perücke hat am Dienstag und Mittwoch in Treuen für Aufregung gesorgt. Die Polizei bestätigte am Mittwoch auf Anfrage von "Freie Presse" eine Facebook-Information, wonach ein Mann mit einer schwarzen Perücke mehrere Kinder an der Marienoberschule von Treuen angesprochen und in einem Fall sogar am Arm angefasst haben soll. Das Kind konnte die Hand nach den Angaben der Polizei aber abstreifen und wegrennen. Dass in dem Zusammenhang auch mehrfach ein bestimmtes Auto an der Schule und in der Stadt gesehen worden ist, wollte die Polizei nicht bestätigen. Laut Facebook seien die Schüler an der Schule informiert worden. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, hat die Kriminalpolizei Ermittlungen zu dem Fall aufgenommen.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...