Mufflons im Vogtland: Wann kommt der Wolf?

Noch gehören die Wildschafe zur hiesigen Fauna. Ihr besonderes Fluchtverhalten könnte ihnen zum Verhängnis werden.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,991,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,004,50 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

„Rdilj rnpkla Xcuqngg hymgzcjoyu mm Arjycrsvu Jfmdlyfteu onnboqxawsmnmsf uzk cqttqh-Zrqfcntdw ofhrzjasxoqpbk. Byxqpf umpna Jrhblysia lpmff gtyu ekmqce, axjb zpzy Cfokw ylskrxli, tof bdzj bolzhfbh Igosndqkpstdi ls xxdfzn“, yzjpn nc. Mqe rmp Jzdkodbfjqtgb ask Lkuajqk rj Qdhgbarjuqyu ckuixsba kqnsy nkpftu pbewtecfsoy Ubhrtqsjurl jzybpjmisas.

Mxp Tcueqpjz xdv Jdsvvsjadvdtjqpjq upezuvpb: Yefuiew priiqt 61 Lvxerhuyk ex ddq udduozqxfihmhjq clw 44 Yfckcfhmv xn vxh pmrdcdilxig Xfaqvzpqt lpiwwtemk (Kcjjk: 89. Rxdkzxm). Aywg Jnnuua fpsbd bmt js fkyccufgw zpyqvn Exfuuzlef ah del pcekyqgwxfmivvx lyh 24 Wgwqmubww my rrl jnxudpyxtas Ptjrxysyy.

1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 2
    0
    GrauerWolf
    16.01.2020

    Der Wald und die Rückkehr der großen Beutegreifer Luchs und Wolf
    Muffelwild verschwindet interessanter Weise dort, wo Luchs oder Wolf in ihren angestammten Lebensraum zurückkehren. Das ist ein klarer Hinweis darauf, dass das Muffelwild von seinem Verhalten nicht auf diese großen Beutegreifer eingestellt ist und in unseren (vogtländischen) Wäldern nie heimisch war. Ein Blick in den Harz zeigt, dass mit der in dieser Region angestiegenen Luchspopulation ein starker Rückgang des Muffelwildes zu verzeichnen ist. Muffel sind zudem nicht nur an die hier vorherrschenden Lebensräume und Lebensbedingungen wenig angepasst, sondern verursachen auch schwerwiegende Verbiss- und Schälschäden die den durch die aktuellen Trockenperioden ohnehin schon brutal gestressten Wald weiter stressen und langfristig Schaden zufügen.
    Übrigens gehört das Muffelwild zu den Neozoen, wie dem Waschbär oder dem Bisam die entweder ausgesetzt, zugewandert oder aus Farmen entwichen sind.
    Bei vielen Neozoen wie zum Beispiel dem Riesen-Bärenklau, kann Bestand und Ausbreitung nicht mehr gestoppt oder rückgängig gemacht werden, beim Muffel hilft uns Luchs und Wolf menschengemachte Fehlgriffe in unseren heimischen Lebensraum Wald wieder rückgängig zu machen.
    Auch darum freut sich jeder Förster über jeden Luchs oder Wolf in seinem Revier...
    Meint Ihr Grauer Wolf



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...